Event-Tipp: Strategiegipfel B2B E-Business

Teile diesen Beitrag in...

Nach wie vor bleibt leider neben dem Buchschreiben (Wachsen wie Würth, 2. Auflage) kaum Zeit für den Blog – fünf Podcasts sind jedoch in der Mache und kommen in den nächsten Wochen raus – ab dann wird’s wieder besser. Danke für die Geduld bis dahin!

Geduld braucht man auch, wenn man in Deutschland nach guten B2B Digital Commerce Events Ausschau hält, bei dem Aufwand (Zeit und Geld) im Verhältnis zum Ertrag (Inspiration und Netzwerk) stehen. Es gibt leider noch viel zu wenige gute B2B Digital Commerce Events in Deutschland! Mit dem Digital Commerce Day B2B Spezial habe ich in den letzten zwei Jahren versucht, hier einen Beitrag leisten zu können, doch bis zu den nächsten Events im Herbst ist es noch hin.

Bei Events mit erhöhtem Dienstleister-Anteil war ich bisher sehr skeptisch und habe einen Bogen darum gemacht. Von Teilnehmern der project networks-B2B-Events habe ich jedoch positives Feedback erhalten. Umso mehr freue ich mich, dass ich den Strategiegipfel B2B E-Commerce & E-Business von project networks am 20. & 21. Mai in Berlin für einen der beiden Tage zusammen mit Martin Groß-Albenhausen vom BEVH co-moderieren darf.

Glücklicherweise sind viele B2B-Hersteller, -Marken und-Händler bereits an dem Punkt angelangt, dass sie ihre digitalenVertriebskanäle zumindest einmal implementiert haben. Bei vielen geht es jetzt darum, die Konzepte auch am Markt und beim Kunden unterzubringen. Im Vergleich zu dem Unterfangen, einer hundert- oder tausendköpfigen Außendienstmannschaft mit viel Kommunikation und Schulungen das Thema E-Commerce schmackhaft zu machen, wirkt die technische Implementierung eines Desktop Online Shops wie ein Spaziergang.

Wie kommt man am besten weiter, wenn es ans „Eingemachte“geht? Mir persönlich hat es immer geholfen, mich mit anderen Menschen mit ähnlichen Herausforderungen und Interessen zu vernetzen. Beim Strategiegipfel können sich B2B-Digital-Commerce-Praktiker untereinander austauschen, vernetzen und von über 20 Speakern über deren Projekte, Pain Points und Lösungsansätzen hören.

In Berlin finden dabei unterschiedliche Ansätze einen Platz in der Agenda. Simon ist der Head of Business Innovation von ATU und spricht über die Transformation vom „Problemlöser zum digitalen Mobilitätsdienstleister“ der Werkstattkette. Ernst und Tobias von Schuler Pressen erklären, wie sich der Maschiennbauer auf dem Weg zum digitalen Dienstleister befindet. Florian von VC/O, dem Venture-Capital-Arm von Viessmann, zeigt den Weg der digitalen Transformation des Heizungsherstellers aus Mittelhessen auf. Peter Weisbach von Bechtle erzählt, wie B2B E-Commerce zum starken Wachstum des Neckarsulmer IT-Händlers und -Dienstleisters beiträgt.

U.a. auch im Speaker Line-up dabei:

  • Alexander Emmert, Theo Förch GmbH & Co. KG
  • Martin Leusmann, UVEX SAFETY GROUP GmbH & Co. KG
  • Lisa Kirchner, Otto Dörner Entsorgung GmbH

Parallel findet noch der B2B Marketing Transformation Event statt – Input satt also. Alle Infos über das Event auf der Seite der Veranstalter. Hier meine persönlichen fünf Gründe, warum man diesen Event nicht verpassen sollte:

  • Bis zu den Herbst-Events ist es noch lange hin
  • Der Event bietet eine gute Mischung aus verschiedenen Branchen
  • Der Ticketpreis ist mit 995 EUR (netto) völlig in Ordnung für 2,5d Veranstaltung
  • Die Inhalte kingen sehr spannend, selbst wenn nur zur Hälfte gehalten wird, was die Titel versprechen
  • Es sind ausreichend Networking-Pausen vorhanden, um mit anderen (und gerne auch mit mir) zu fachsimpeln

Wer sich jetzt registriert, der kann mit mir am Vorabend ab 19 Uhr beim offiziellen Get Together eine Hopfenkaltschale nehmen, sich mit den anderen Teilnehmern auf den Event einstimmen und schon mal fleißig neue LinkedIn-Kontakte sammeln. Ich würde mich sehr freuen, einige warenausgang.com-Leserinnen und -Leser dort zu treffen.

Titelbild: Photo by Stefan Widua on Unsplash

Teile diesen Beitrag in...

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.